Kultur und ökonomische Perspektive:

Wie wir unser Kapital nützen können

Open Space


Sonntag, 27.November 2011
Künstlerhaus Wien, Karlsplatz 5, 1010 Wien
in der von eSeL Lorenz Seidler kuratierten Ausstellung METAmART. Kunst und Kapital

Open Space-Begleitung: Erich Kolenaty

Eingeladen waren:
Künstlerinnen und Künstler
Kulturschaffende und KulturarbeiterInnen
Forschende und Menschen in freien Berufen
Praktikantinnen und Praktikanten


Ideen austauschen
Beispiele vorstellen
Projekte entwickeln
Netzwerke kennen lernen
Initiativen gründen
Neue Wege finden
Ressourcen entdecken
PartnerInnen gewinnen
Sich verbünden, um Ziele zu erreichen



Links zu den Protokollen und weiteren Fotos:

Kunst und Geld – Wert in Zeiten des Ramschstatus
Menschenwürde – Menschenrechte
Deklinieren + Fragen
Geist & Geld & Gegenwart
Hirvitalo
Teilen, Tauschen, Schenken – Kapital Erkennen, Nützen, Potenzieren
Verantwortung (oder nicht) des Staates
Interessenvertretung für PraktikantInnen

Es wurde auch zu Vermarktung diskutiert…

…und zu Bürgerunternehmen


Um die Ideen und Anregungen in die Tat umzusetzen braucht es viel Energie und Begeisterung!

Zur Werkzeugleiste springen