Stadt ohne Raum? – Wem gehört die Stadt?

Kunst, Architektur, Zivilgesellschaft im lebendigen öffentlichen Raum

Open Space Samstag, 8. Mai 2004

Anknüpfungspunkte dazu waren:

  • Fonds für Kunst im öffentlichen Raum
  • Kunstplatz Karlsplatz
  • Prater neu
  • Einkaufsstraßen – Kunststraßen – Revitalisierung
  • Ästhetik – Qualität – Fake – Kitsch
  • Virtueller Raum
  • Offener (TV)-Kanal

Zu den Protokollen der Open Space-Gruppen

Mehr Bilder zu diesem Open Space

Flyer (324Kb)

Einladungstext

Samstag, den 5. Juni 2004 gab es einen Follow Up dieses Open Space.

Die beiden Veranstaltungen begleiteten die Ausstellung
Niemandsland. Modelle für den öffentlichen Raum.
Kuratorinnnen: Henny Liebhart-Ulm, Katharina Pabisch, Anna Soucek

Zur Werkzeugleiste springen