exitus. tod alltäglich

Lesungen und Gespräch mit Alexander Tschernek
im Rahmen der Künstlerhaus-Ausstellung
exitus. tod alltäglich 20. 10. 2007 – 06. 01. 2008

„An einem Grabe“ Sören Kierkegaards Rede bei gedachter Gelegenheit Lesung in den Ausstellungsräumen
Künstlerhaus k/haus, Karlsplatz 5, 1010 Wien Donnerstag, 8. 11. 2007, 19.30 Uhr

„Das Denken des Todes und die vergessene Geburt“
Hannah Arendts Philosophie der Geburtlichkeit und das Denken hinter der Kunst Lesung und Podiumsgespräch mit KünstlerInnen der Ausstellung Künstlerhaus k/haus, Karlsplatz 5, 1010 Wien Samstag, 10. 11. 2007, 16 Uhr

„Der Tod als Wandlungsmitte“ Christian Müller zu Schuld und „Mitsein“ in der Frage nach Leben und Tod eines Anderen am Beispiel des Komapatienten. Lesung und Publikumsgespräch – Anmeldung erforderlich unter 587 96 63 13
Künstlerhaus k/haus, Karlsplatz 5, 1010 Wien Dienstag, 13. 11. 2007, 19.30 Uhr

Zur Werkzeugleiste springen