sprachwund

Splitter Art – Bildende Kunst – Literatur
Batya Horn lädt herzlich ein

Elizabeth McGlynn

Eröffnung 2. Juni um 20:00
Es spricht Burghart Schmidt

Michael Fischer:
Musikalischer Dialog. instant composition [violin, saxophone, soundscapes]

Edition Splitter & Splitter Art
Salvatorgasse 10
1010 Wien

*Geöffnet:*Mo – Fr 15:00 – 17:30
Ausstellungsdauer: 3. Juni – 29. Juli 2016

Bilder und Sätze als Polyphonie: Wie synchronisiert
man sich mit der Welt? Das Ringen um Sprache, um Bildsprache,
in Zeiten ihres inflationären und missbräuchlichen
Gebrauches wird, zerbrechlich und flüchtig, in
und zwischen den Arbeiten gespiegelt: Ausstellung als
Verhandlungsraum.

Zeichnen ist Nachdenken und Verarbeiten.
Kunst ein Wahrnehmungsinstrument, Selbstund
Welterfahrung.
Zeichnen heißt auch: Wiederherstellen von
Orten der Gewissheit, zerrissen, zerbrochen
und doch ganz. Zeichnung als erster, und oft
einziger äußerer Ort von Wirklichkeit inneren
Seins vermittelt Wahrheiten, die sonst nicht vermittelbar
sind, verhandelbar schon gar nicht.

Zur Werkzeugleiste springen