a global visuage

Dienstag, 16.10.2012, 19.00 Uhr

Forum Stadtpark, Saloon, Stadtpark 1, 8010 Graz

Mit: Jörg Piringer (Wien), Günter Vallaster (Wien), Heike Fiedler (Genf) und Zuzana Husárova (Bratislava)

Kur.: Max Höfler

Die von Jörg Piringer und Günter Vallaster herausgegebene Anthologie „A Global Visuage“ (edition ch 2012) versammelt als Mail Art-Projekt im Google Earth-Zeitalter 77 Beiträge aus mehreren Weltgegenden und entfaltet dadurch zum einen einen visuell-poetischen Blick auf den Globus, zum anderen präsentiert sie einen Querschnitt durch das Spektrum gegenwärtiger intermedialer poetischer Ausdrucksformen. Die Beiträgerinnen Heike Fiedler (Genf) und Zuzana Husárova (Bratislava) stellen das Buch zusammen mit den Herausgebern in Wort, Bild, Ton und Performance vor.

Günter Vallaster, geb. 1968 in Schruns, lebt in Wien. Autor und seit 2004 Herausgeber der edition ch.
Zuletzt: «Die Reise zum Plafond – in 11 Visus» (2012).
www.guenter-vallaster.net und www.editionch.at

Jörg Piringer, geb. 1974, lebt in Wien. Mitglied des Institutes für «transakustische Forschung» und des Ersten Wiener Gemüseorchsters. Student an der Schule für Dichtung. Soundpoet.

Heike Fiedler, geb. 1963, aufgewachsen in Düsseldorf, lebt und arbeitet in Genf. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Germanistik, der Slavistik und der Politologie an der Universität Genf, freischaffende Autorin in den Bereichen Text, Laut und Bild. Zahlreiche Publikationen, Teilnahmen an inter/nationalen Festivals und kollektiven Ausstellungen. Heike Fiedler arbeitet u.a. mit ihrem Laptop (Bild- und Lautprojektionen, oft in Echtzeit). Bild- und Tonmontagen. Häufige Zusammenarbeit mit Musiker*innen aus den Bereichen der Improvisation, Elektroakustik. http://www.realtimepoem.com

Zuzana Husárova, lebt in Bratislava, Autorin und Literaturwissenschaftlerin, beschäftigt sich mit elektronischer Literatur, inter/transmedialen Narrativen, interdisziplinärer Literaturtheorie, multilinearem Schreiben, Techno-Ästhetik, Performativität von digitalen Zeichen, etc. http://zuz.husarova.net/

85 authors from all over the world contributed to this visual poetry anthology.

contributions by:
Fernando Aguiar, Reed Altemus, Josef Bauer, Derek Beaulieu, Katja Beran, Armando Bertollo, Simon Biggs, Sergej Birjukov, Friedrich W. Block, Mila Blont, Philippe Boisnard, Brandstifter, J. R. Carpenter, John Cayley,
Gerhild Ebel, elffriede.i.a., Bartolome Ferrando, Heike Fiedler, Luc Fierens, Christian Futscher, Hortense Gauthier, Harald Gsaller, Rozalie Hirs, Max Höfler, Jochen Höller, Christine Huber, Peter Huckauf, Dirk HuelsTrunk, Zuzana Husárová, Geof Huth, Gerhard Jaschke, Jhave, Ragnhildur Jóhanns, Cecilie Bjørgås Jordheim, Eduardo Kac, Michael Kargl, Christian Katt, Angelika Kaufmann, Ilse Kilic, Anatol Knotek, Boris Konstriktor, Márton Koppány, Sergej Kovalskij, Erika Kronabitter, Jason Lewis, Frank Milautzcki, Nick Montfort, Gertrude Moser-Wagner, Marcus Neustetter, Leszek Onak, Ottar Ormstad, Loss Pequeño Glazier, jörg piringer, Renate Pittroff, Łukasz Podgórni, Hannah Rath, a rawlings, Cia Rinne, Roza Rueb, Natascha Schalina/Andrej Stroganow, Valeri Scherstjanoi, Uwe Schloen, Helmut Schranz, Angelika Schröder, Veronika Schubert, Hannah Sideris, Hartmut Sörgel, Dieter Sperl, Petra Johanna Sturm, Daniel Temkin, Christoph Theiler, Eugenio Tisselli, Liesl Ujvary, united queendoms, Lawrence Upton,
Günter Vallaster, Ted Warnell, Helen White, Fritz Widhalm, Daniel Wisser, Andrea Zámbori, Eric Zboya und Ottfried Zielke.

http://editionch.at/blog/2012/09/29/neuerscheinung-jorg-piringer-und-gunter-vallaster-ed-a-global-visuage/

Zur Werkzeugleiste springen